DER FALL COLLINI


Regie: Marco Kreuzpaintner
Darsteller: Elyas M’Barek, Alexandra Maria Lara, Franco Nero

123 Minuten | Deutschland 2019 | ab 12
15. Woche
Ein junger Anwalt muss den Mörder seines eigenen Mentors verteidigen – und seine Ermittlungen führen ihn tief hinein ins dunkelste Kapitel der deutschen Geschichte... Fesselndes Justizdrama nach dem Roman von Ferdinand von Schirach – mit Elyas M'Barek!

 

Anwalt Caspar Leinen (Elyas M'Barek) gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini (Franco Nero) unbescholten in Deutschland gearbeitet – und dann tötet er anscheinend grundlos den Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka). Für Caspar steht weit mehr auf dem Spiel als sein erster großer Fall. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe Johanna (Alexandra Maria Lara) und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger (Heiner Lauterbach) einen mächtigen Gegner. Caspar muss herausfinden, warum Collini ausgerechnet einen vorbildlichen Menschen wie Meyer ermordet hat. Auch das öffentliche Interesse an dem Fall ist immens, doch Collini schweigt beharrlich zu seinem Motiv. Als Caspar immer tiefer in den Fall eintaucht, stößt er auf einen der größten Justizskandale der deutschen Geschichte und eine Wahrheit, von der niemand wissen will... Nach dem gleichnamigen Roman von Bestseller-Autor Ferdinand von Schirach erzählt Marco Kreuzpaintner (KRABAT, BEAT) eine mitreißende Geschichte über Rache, Recht und Gerechtigkeit. Dank einer stringenten Erzählhaltung und gut getimten Dialogen, die auch die sorgfältig inszenierten Gerichtssequenzen auszeichnen, hält der Film die Spannung von Anfang bis Ende. Auch das Spiel der Darsteller ist durchweg überzeugend. Elyas M'Barek als engagierter und idealistischer Junganwalt zieht das Publikum direkt mit hinein in eine komplexe Geschichte, der man zusammen mit der charismatischen Hauptfigur auf den Grund geht, während Heiner Lauterbach eindrucksvoll und bedrohlich den gegnerischen Anwalt der Familie Meyer verkörpert. Eine Story voller Wendungen, ein treibender Score und große inszenatorische Raffinesse machen aus DER FALL COLLINI einen packenden Film, der nicht nur Unterhaltung bietet, sondern auch eine tiefgehende Auseinandersetzung mit der Vergangenheit liefert. Ein hochspannender Gerichtsthriller und ein bewegender Krimi über Schuld und Sühne, Recht und Gerechtigkeit in Nachkriegsdeutschland.



Harmonie Freiburg
HeuteDiMiDoFrSaSoMo
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.