Loving Vincent


Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman
Darsteller: Darsteller vor Animation: Douglas Booth, Saoirse Ronan, Chris O’Dowd, Aidan Turner

93 Minuten | Großbritannien, Polen 2017 | ab 6
5. Woche
Eines der ungewöhnlichsten Biopics der letzten Jahre - und der stilvollsten: Vincent van Gogh in seinen eigenen Bildern, zum Leben erweckt von mehr als 200 Maler. Wunderschöne Kunst und eine spannende Krimihandlung um van Goghs Tod und seinen letzten Brief.

 

Ein Jahr nach dem Tod Vincent van Goghs taucht plötzlich ein Brief des Künstlers an dessen Bruder Theo auf. Der junge Armand Roulin soll den Brief aushändigen, doch er kann den Bruder nicht ausfindig machen und reist in den verschlafenen Ort Auvers-sur-Oise. Hier hat der berühmte Maler die letzten Wochen seines Lebens verbracht. Auf der Suche nach dem Empfänger stößt Armand auf ein Netz aus Ungereimtheiten und Lügen. Könnte es sein, dass Vincent van Gogh gar nicht Selbstmord begangen hat, sondern Opfer eines Verbrechens wurde? Fest entschlossen will er die Wahrheit über den Tod des Malers herausfinden…

 

LOVING VINCENT ist der erste Film, der vollständig aus Ölgemälden erschaffen wurde und van Goghs berühmte Bilderwelten auf der Kinoleinwand lebendig werden lässt. Was für eine tollkühne Idee! Hammerharte Hochkunst, gepaart mit einer coolen Detektivstory um einen der berühmtesten Maler der Geschichte und seinen bis heute geheimnisumwitterten Tod. Über 850 Motive fanden Eingang in den Film, wobei über 120 Gemälde von Vincent van Gogh ganz oder in Ausschnitten nachempfunden wurden. Die Schauspieler agierten zunächst vor Bluescreen, dann wurden die realen Filmbilder von über 120 Malern in Ölgemälde übertragen. Dabei wurden über 65.000 Einzelbilder erschaffen. Pinselstrich für Pinselstrich wurden die Gemälde leicht variiert und somit in Bewegung versetzt. Ein sinnliches Erlebnis der Extraklasse – dieser Film macht einfach Spaß!



Harmonie Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
143014:30
18:5018:5018:5018:5018:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken