Laible und Frisch - Do Goht Dr Doig


Regie: Michael Rösel
Darsteller: Simon Licht, Winfried Wagner, Sabine Lorenz, Walter Schultheiß, Trudel Wulle

92 Minuten | Deutschland 2017 | ab 0
5. Woche
Achtung Mundartfans: Der legendäre schwäbische Bäckerzwist endlich auf großer Leinwand! Norddeutscher Industriebäcker kauft Bäcker Laible auf – und hat sich schwer verrechnet… Schwäbischer Schwank fürs große Publikum.

 

Traditionsbäcker Walter Laible (Winfried Wagner) kehrt verfrüht von einem Kuraufenthalt in seinen Heimatort Schafferdingen zurück. Seine Frau Marga (Ulrike Barthruff) und sein Sohn Florian (Matthias Dietrich) teilen dem Vater mit, dass sie aufgrund drückender Schulden Bäckerei und Heim verkaufen mussten – und zwar ausgerechnet an Walters größten Konkurrenten, den Industriebäcker Manfred Frisch (Simon Licht). Manfred scheint als endgültiger Sieger aus dem lang andauernden Bäckerstreit hervorzugehen.

Doch auf Manfreds Höhenflug folgt jäh der unvermeidliche Absturz und er verliert sein Unternehmen. In seiner dunkelsten Stunde erhält Frisch jedoch eine interessante Information, die ihn wieder zurück ins Spiel bringen könnte. Er ersinnt einen gewieften Plan, um das Familienunternehmen wieder zurückzugewinnen. Dafür benötigt er allerdings die Hilfe seines Rivalen Laible…

Nach zwei erfolgreichen TV-Staffeln im SWR Fernsehen mit zahlreichen Wiederholungen vor einem Millionenpublikum, einem fast immer ausverkauften Theaterstück in der Stuttgarter “Komödie im Marquardt” und anschließender Theatertournee durch das Ländle kommt “Laible und Frisch” nun auf die große Leinwand. Den humorvollen Familienzwist zwischen dem smarten, norddeutschen Industriebäcker Manfred Frisch und dem schwäbischen Traditionsbäcker Walter Laible verfolgten bis zu 900.000 Zuschauer je Folge. Gedreht wird ausschließlich an Originalschauplätzen in und um Bad Urach – und selbstverständlich auf Schwäbisch. Der Drehbuchautor Sebastian Feld hat eine brandneue Geschichte erschaffen, die erneut aktuellen, gesellschaftlichen Entwicklungen Rechnung trägt.



Harmonie Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
16:3016:3016:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken