Die kanadische Reise


Regie: Philippe Liore
Darsteller: Pierre Deladonchamps, Gabriel Arcand, Catherine de Léan

98 Minuten | Frankreich, Kanada 2016 | ab 6
6. Woche
Ein Wochenende in Kanada führt zur Entdeckung einer zweiten Familie und nimmt zuletzt eine unerwartete Wendung – gekonnt erzählt von LEUCHTTURMWÄRTERIN-Regisseur Philippe Lioret.

 

Ein mysteriöser Anruf: Sein leiblicher Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Der geschiedene Familienvater Mathieu ist etwas verblüfft, denn seinen Vater hat er nie kennengelernt. Hals über Kopf überquert er den Atlantik und fliegt nach Kanada. Warum weiß er selbst nicht genau. Vielleicht, um seine Halbbrüder kennenzulernen? Auf jeden Fall nicht, um bei der Beerdigung dabei zu sein. Pierre, zwar der Überbringer der Todesnachricht, will aber die Sache mit dem weiteren Sohn geheim halten. Keiner außer ihm weiß Bescheid. Ein Versteckspiel beginnt! Getarnt als Freund Pierres macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder, ergründet seine Wurzeln und stößt dabei auf einige Familienrätsel…

 

Philippe Lioret (WELCOME, DIE FRAU DES LEUCHTTURMWÄRTERS) gehört zu Frankreichs besten Regisseuren. Er weiß, wie man die richtige Dosis an psychologischer Tiefe mit dem guten alten Handwerk des Erzählens verbindet. DIE KANADISCHE REISE entstand sehr frei nach einem Roman des Bestseller-Autors Jean-Paul Dubois und belohnt uns mit einem Ende, das das Herz erwärmt – fast tränenfeucht und doch nicht sentimental.

 

„Ein Film wie in Stein gemeißelt!“ HOLLYWOOD REPORTER

„Wunderschön!“ VARIETY



Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
11:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.


 Seite drucken