FilmFrühStück im Friedrichsbau am 17. Dezember

 

 

So, 11.00 Uhr: LEANING INTO THE WIND - ANDY GOLDSWORTHY

So, 11.00 Uhr: MEINE SCHÖNE INNERE SONNE

So, 11.00 Uhr: MAUDIE

So, 11.30 Uhr: HUMAN FLOW

So, 13.00 Uhr: DIE GÖTTLICHE ORDNUNG

So, 13.10 Uhr: AUS DEM NICHTS

So, 13.30 Uhr: GAUGUIN

 

 

 

ab 16.12.2017
Neu!

Die kanadische Reise

Ein mysteriöser Anruf: Sein leiblicher Vater sei tot und habe ihm ein Päckchen hinterlassen. Der geschiedene Familienvater Mathieu ist etwas verblüfft, denn seinen Vater hat er nie kennengelernt. Hals über Kopf fliegt er nach Kanada. Vielleicht, um seine Halbbrüder kennenzulernen? Keiner außer Pierre  weiß Bescheid. Getarnt als dessen Freund macht Mathieu die Bekanntschaft seiner Brüder und stößt dabei auf einige Familienrätsel…

„Ein Film wie in Stein gemeißelt!“ HOLLYWOOD REPORTER

„Wunderschön!“ VARIETY

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
16:4016:4016:4016:4016:40
20:5020:5020:5020:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
OmU

Vorstellung im französischen Original mit Untertiteln

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
20:50
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
Neu!

Leaning into the Wind - Andy Goldsworthy

Nach dem großen Erfolg von RIVERS AND TIDES hat Thomas Riedelsheimer den schottischen Land-Art-Künstler Andy Goldsworthy erneut bei seiner Arbeit begleitet, nach Brasilien, Gabun, Frankreich, Spanien, England und Schottland. Er fasst seine Kunst in hinreißende Bilder und Töne und zeigt, welche Spuren die Zeit in seinen Werken hinterlassen hat, die brüchiger, ernster und rauer geworden sind. Immer öfter macht sich der Künstler selbst zur lebendigen Skulptur...   „Meditativ, episodisch, visuell verführerisch!“ VARIETY    „Inspiriert dazu, die Schönheit in einem einfachen Windstoß zu entdecken und zu staunen!“ SCREEN INT‘L
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
11:00
18:4518:4518:4518:4518:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
Neu!

Meine schöne innere Sonne

Umgeben von Menschen und trotzdem allein. Isabelle lebt das Leben eines Singles in der Großstadt Paris. Sie ist eine Frau mit Vergangenheit – stark und unabhängig, als Künstlerin anerkannt, aber dafür wenig erfolgreich, wenn es um die Liebe geht. Ihre Suche nach der wahren Liebe scheitert immer wieder. Zu groß scheint die Kluft zwischen dem, was Frauen wollen und Männer bereit sind zu geben. In ihrer Ratlosigkeit erhofft sich Isabelle von einem Wahrsager die Antwort auf die Frage: Gibt es die Liebe fürs Leben oder ist sie nur eine Utopie?   „Nie war Juliette Binoche schöner und verführerischer!“ ABENDZEITUNG  „Was für ein stylisches Vergnügen! Man fühlt sich danach sexier und smarter.“ GUARDIAN
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
11:00
15:0015:00
19:1019:1019:1019:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
OmU

Vorstellung im französischen Original mit Untertiteln

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
19:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

The Square

6 Europäische Filmpreise - Bester Film - Beste Komödie

Christian ist der smarte Kurator eines großen Museums in Stockholm. Die nächste Ausstellung, mit der er Aufsehen erregen will, heißt »The Square« und soll das schwindende Vertrauen in die Gemeinschaft hinterfragen. Als Christian eines Morgens von zwei brillanten „Con artists“ trickdiebisch um sein geliebtes Smartphone erleichtert wird und ihm kurz darauf die provokante Medienkampagne zu »The Square« um die Ohren fliegt, demontiert sich der scheinheilige Kunst- und Medienbetrieb kabarettartig von selbst…

Gewinner der Goldenen Palme von Cannes!

„Eine beißende Gesellschaftskritik und ein intellektueller Spaß!“ TAZ   „Grandios!“ SPIEGEL  

„Zum Schreien komisch!“ NEW YORK TIMES 

"Ein Heidenspaß!" ZEIT

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
20:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Aus dem Nichts

Aus dem Nichts zerbricht Katjas Leben: Ihr Mann und ihr Sohn sterben bei einem Bombenanschlag. Die Polizei fasst zwei Verdächtige: Ein junges Neo-Nazi-Paar. Katja will Gerechtigkeit – für sie gibt es keine Alternative…

„Vielleicht einer von Fatih Akins besten Filmen!“ VILLAGE VOICE

„Erschütternd!“ HOLLYWOOD REPORTER

„Diane Kruger ist gewaltig!“ VARIETY

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
13:10
18:1018:1018:1018:1018:10
20:3020:3020:3020:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Der Freiburger Überraschungserfolg - mit über 50.000 Besuchern neuer Rekord!

50.000 Kilometer per Anhalter, über die Ozeane mit dem Schiff und Nachwuchs in Mexiko. "WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film über die außergewöhnliche Reise eines jungen Paares, das in den Osten loszog, um dreieinhalb Jahre später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkunden sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.


Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
15:3015:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Maudie

Kanada, 1930er Jahre. Everett lebt zurückgezogen an der Ostküste und will eine Haushälterin engagieren. Aber auf seine Annonce meldet sich einzig Maud.Sie zierlich, humpelt und ihre Hände sind verkrüppelt. Ihr einziger Wunsch: Weg von der Familie, die ihr nichts zutraut - und malen! Die ersten Ölfarben bekommt sie von Everett geschenkt. Da hat er längst erkannt, dass Maud als Haushälterin nichts taugt. Statt zu putzen, bemalt sie lieber das ganze Haus mit bunten Bildern - und Everett empfindet mehr und mehr für Maud... Die wahre Geschichte der Malerin Maud Dowley!
"Ein schöneres Denkmal hätte man der bescheidenen Maudie kaum bescheren können. Dieser kleine Film gehört zu den größten in diesem Kinojahr!" DER SONNTAG
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
11:00
15:4515:45
18:1518:1518:1518:1518:15
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Fikkefuchs

Es gab mal eine Zeit, da konnte Rocky sie alle haben. Er spielte französische Chansons und die Frauen schmolzen dahin. Das ist zwar längst vorbei, aber als Thorben vor seiner Tür steht, wird er noch einmal herausgefordert. Der junge Mann, der behauptet sein Sohn zu sein, weiß nicht, wie man Frauen flachlegt, und Rocky soll es ihm beibringen. So gehen sie auf die Jagd: Junge, schöne Frauen sollen es sein, die nur auf sie gewartet haben…

„Ein Knaller!“ SÜDDEUTSCHE ZEITUNG

„Brutal ehrlich!“ KINO-ZEIT

"Eine unglaublich mutige Komödie über bröckelnde Männlichkeitsideale!" DEUTSCHLANDRADIO

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
21:1021:1021:1021:10
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

A Ghost Story

Es geschieht plötzlich: C kommt bei einem Autounfall ums Leben. Kurz darauf kehrt sein Geist zurück. Er glaubt, er müsse seiner Frau M bei ihrem Verlust beistehen, doch er stellt fest, dass er zum bloßen Beobachten verdammt ist, während ihm sein bisheriges Leben entgleitet und die Frau, die er liebte, in eine neue Zukunft entschwindet. Stück für Stück verblassen auch die Konturen seiner eigenen Existenz… Ein einzigartig romantisches Bild unserer Suche nach Sinn, Liebe und dem, was von uns bleibt, wenn wir nicht mehr sind …

„Gewagt, außergewöhnlich und unvergesslich!“ ROGER EBERT.COM

„Absolut originell und erschütternd!“ WASHINGTON POST

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
20:4520:4520:4520:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Señora Teresas Aufbruch in ein neues Leben

Die 54-jährige Teresa hat über Jahrzehnte als Hausmädchen bei einer Familie in Buenos Aires gearbeitet. Als diese ihr Haus verkauft, muss Teresa für einen Job in eine weit entfernte Stadt ziehen. Obwohl sie darüber alles andere als glücklich ist, fügt sie sich ins Unvermeidliche - wie sie es bereits ihr ganzes Leben lang getan hat. Doch unterwegs kommt ihr die Tasche mit all ihren Habseligkeiten abhanden. Bei der Suche lernt sie El Gringo kennen, scheinbar der einzige Mensch, der ihr helfen kann...

„Sanft, anmutig und fesselnd - wie eine gute Kurzgeschichte!“ HOLLYWOOD REPORTER

Harmonie Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
16:4516:4516:45
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.

Die göttliche Ordnung

Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt.  Als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, gerät die dörfliche Ordnung gehörig ins Wanken. Von ihren politischen Ambitionen angesteckt, proben bald auch die anderen Frauen den Aufstand. Beherzt kämpfen die züchtigen Dorfdamen nicht nur für ihre gesellschaftliche Gleichberechtigung, sondern auch gegen eine verstaubte Sexualmoral…   "Stark. Lustig. Großartig. Ein Muss!" COSMOPOLITAN "Schweizer Girlpower - mit viel Augenzwinkern und Seventies-Charme!" EMOTION  "Gehen Sie ins Kino - der Film kommt zur rechten Zeit!" ZEIT
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
13:00
17:0017:0017:0017:0017:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

120 BPM

Vorstellungen im französischen Original mit Untertiteln

Im Herzen der Pariser ACT-UP-Szene in den 90er-Jahren: Eine Bewegung setzt sich für mehr Engagement beim Kampf gegen Aids ein. Als der 26-jährige Nathan dazustößt, zieht ihn die Entschlossenheit der Gemeinschaft sofort in ihren Bann. Und er verliebt sich in Sean, den Mutigsten und Radikalsten der Gruppe. Zusammen kämpfen sie an vorderster Front, selbst dann noch, als bei Sean die Krankheit schon längst ausgebrochen ist…

Großer Preis der Jury, Cannes!

„Herausragend - vereint das Persönliche, das Politische und das Erotische mit herzzerspringender Wirkung!“ VARIETY  "Eine Liebeserklärung an das Leben!" ZEIT

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
20:40
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Untitled

Ende 2013 brach Dokumentarfilmer Michael Glawogger (MEGACITIES) zu einer Reise um die Welt auf, um zuzuhören, zu beobachten und zu erleben – nur vom Prinzip des glücklichen Zufalls geleitet.  Dann starb er auf halber Strecke. Nun hat seine Cutterin den Film vollendet: ein großer Essay über das Unterwegssein mit poetischen Kommentaren Glawoggers, gesprochen von Birgit Minichmayr.

"Ein Glück!" SZ „Ein Cineast, der von morbider Lebensfreude erfasst war, ein Ethnograf der Globalisierung, der sich weigerte, das Gesehene zu exotisieren!“ ZEIT

 

Harmonie Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
14:3014:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 30 Minuten vor Beginn.

Human Flow

Vorstellungen im englischen Original mit Untertiteln

Der in Berlin lebende chinesische Konzeptkünstler und Regimekritiker Ai Weiwei dokumentiert in "Human Flow" die größte Völkerwanderung seit dem Zweiten Weltkrieg. Weltweit sind derzeit 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Nach dem Besuch eines Flüchtlingscamps in der Nähe von Idomeni recherchierte Ai Weiwei über ein Jahr lang mit seinem Filmteam und zeigt das Ausmaß von Flucht und das Leben von Menschen auf der Flucht weltweit.

„Ein Beweis für die Macht des Hinsehens!“ WALL STREET JOURNAL

„Eine überragende Leistung!“ ROGEREBERT.COM

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
11:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Gauguin

Tahiti, 1891. Der französische Künstler Paul Gauguin hat sich in sein selbsterwähltes polynesisches Exil zurückgezogen. Er lässt sich vom Dschungel verschlucken, trotzt Einsamkeit, Hunger und Krankheit. Während seinen Erkundungstouren über die Insel trifft er auf die junge Eingeborene Tehura, die seine Muse und auch Modell seiner bekanntesten Gemälde werden wird. Von seinen Dämonen zerrissen ringt er ehemalige Börsenmakler um die Kunst und schafft mitte in der Wildnis einen neuen Stil des Malens…   „Vincent Cassel verkörpert Paul Gaugin flamboyant!“ ELLE   “Majestätische Landschaften und eine intime Suche in den Rhythmen einer mächtigen Natur!“ NOUVEL OBS
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
13:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.
KinderKino

Pettersson und Findus - Das schönste Weihnachten überhaupt!

Abenteuer KinderKino zum Taschengeldtarif von 3€ für Kinder und deren Begleiter!

Pettersson und Findus sind zwei Tage vor Weihnachten komplett eingeschneit. Nichts ist mehr zu essen im Haus und der Weihnachtsbaum fehlt auch noch! Der kleine Kater hat Angst, dass sie das geliebte Fest dieses Jahr überhaupt nicht feiern können. Als sie am nächsten Tag bei besserem Wetter im Wald einen Baum schlagen möchten, verletzt sich Pettersson am Fuß, so dass sie ohne Baum und Leckereien zurückkehren. Die Nachbarn Beda und Gustavsson wollen helfen – doch das mag der schüchterne Petterson nicht annehmen…
Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
15:0015:00
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.

Pay After

jeden zweiten Mittwoch um 21.30 Uhr

Die legendäre Überraschungs-Vorpremiere: Jeden zweiten Mittwoch um 21:30 Uhr zeigen wir einen Film vor Bundesstart - und Sie zahlen nach der Vorstellung, was er Ihnen wert war! Ob ein Pay-After-Mittwoch naht, sehen Sie unten: Steht eine Zeit im Kasten, gibt es an diesem Mittwoch ein Pay After!

 

Kartenausgabe nur an CineCard-Inhaber am Mittwoch ab 21.00 Uhr!

 

Kein Kauf und keine Reservierung auf dieser Webseite!

Friedrichsbau Freiburg
HeuteSoMoDiMiDoFrSa
21:30
 
Zum Kaufen und Reservieren klicken Sie auf die gewünschte Uhrzeit.
Nicht abgeholte Reservierungen verfallen 15 Minuten vor Beginn.